Grillrezepte Camembert

Camembert vom Grill (für 6 Portionen)

Zutaten:

8 Zweige Rosmarin
20 Stiele Thymian
12 Stiele Estragon
10 Stiele Salbei
4 Lorbeerblätter
1 reifer Camembert (ca. 400 g)
6 El Pecannusskerne
6 Feigen
6 El Ahornsirup
außerdem Küchengarn, Klarsichtfolie

Zubereitung:

  1. Ein Stück Küchengarn auf die Arbeitsfläche legen. Eine Hälfte der Kräuter darauf verteilen. Käse daraufsetzen und mit den restlichen Kräutern bedecken. Mit Küchengarn fest verschnüren und in Klarsichtfolie gewickelt (oder in einem Gefrierbeutel) 8–12 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
     
  2. Käse aus der Folie wickeln, Kräuter mit Wasser befeuchten. Auf dem heißen Grill, am besten bei indirekter Hitze, 15–20 Minuten grillen. Öfter wenden, damit die Kräuter nicht verbrennen.
     
  3. Pecannüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Feigen kurz auf dem Grill erwärmen.
     
  4. Garn und Kräuter entfernen, den Käse in 6 Stücke schneiden. Feigen halbieren und mit dem Käse und den Pecannüssen auf Tellern anrichten. Mit Ahornsirup beträufeln und servieren.

Tipp: Je länger der Käse im Kräutermantel steckt, desto besser ziehen die Aromen der Kräuter in den Käse ein. Den Camembert kann man übrigens auch als würziges Dessert reichen.

Guten Appetit!

Unser KVH/BSH Längenzuschnittoptimierer Optikapp

Mit dem Zuschnittoptimierer Optikapp haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bauholzlisten Konstruktionsvollholz (KVH) und Brettschichtholz (BSH) optimal auf unsere Lagerlängen umrechnen zu lassen. Dadurch können Sie bereits in der Kalkulationsphase den genauen Materialbedarf inkl. Verschnitt ermitteln. Die fertige Liste können Sie dann bequem und einfach an uns per Mail senden.

Bitte hier klicken. 

 

 

 

Online Fördermittelauskunft