WUNDERWERK est. 1964 Landhausdiele

Holzfußböden

Um einen Raum optisch breiter erscheinen zu lassen, verlegt man die Holzdielen am besten quer. In Längsrichtung verlegte Dielen bewirken dafür eine optische Verlängerung des Raumes. Wenn Sie den Holzfußboden nahtlos in mehreren Räumen verlegen, können Sie die Räume dadurch harmonisch miteinander verbinden und kleine Räume wirken großzügiger.

Welche Verlegerichtung und vor allem welcher Boden für Sie der Richtige ist?

Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Wir beraten Sie gerne.

Mit dem Zuschnittoptimierer Optikapp haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bauholzlisten Konstruktionsvollholz (KVH) und Brettschichtholz (BSH) optimal auf unsere Lagerlängen umrechnen zu lassen. Dadurch können Sie bereits in der Kalkulationsphase den genauen Materialbedarf inkl. Verschnitt ermitteln. Die fertige Liste können Sie dann bequem und einfach an uns per Mail senden.

Online Fördermittelauskunft